Kompetenzzentrum und Servicestützpunkt für Hörimplantate

Partner aller Implantathersteller

Erfahrung und Spezialwissen für mehr Hörqualität

Ausgebildete Hör-Ingenieure und geschulte CI-Akustiker beraten Sie individuell

Wann kommt ein Hörimplantat in Frage?
Was geschieht nach der Implantation?
Wer hilft mir, wenn das CI, Baha oder ähnliches nicht mehr funktioniert?
Worauf muss ich sonst noch achten?

So unterschiedlich Hörschäden sein können, so unterschiedlich kann auch die bestmögliche Versorgung für Sie sein. Nicht jeder Hörverlust ist auch mit einem gewöhnlichen Hörgerät gut versorgt. Die Ursache und der Schweregrad des Hörverlusts spielen eine wichtige Rolle in der Beratung um Ihr Hörsystem. Wir betreuen Sie vor, während und nach der Versorgung mit Cochlea-Implantaten und mit Knochenleitungs-Hörsystemen. 

Unsere Leistungen:

  • Höranalyse
  • Beratung zu geeigneten Versorgungsmöglichkeiten
  • Implantat-Einstellung
  • Technische Betreuung und Soforthilfe bei Problemen
  • Regelmäßige Implantatkontrollen in Kooperation mit den HNO-Kliniken
  • Zubehörberatung
  • Kontaktherstellung zu Förderstellen, betroffenen  Implantierten und Vereinen
  • Testmöglichkeit der neusten Prozessoren und Abwicklung mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse

 

Erfahren Sie hier, was besonders zu beachten ist

Die besten Tipps  für Hörimplantate aus Sicht der Hör-Ingenieurin

 

von A. Eichenauer, Hörwissenschaftlerin

WAS KOSTET MICH DAS?

Zuerst einmal gar nichts! Wir beraten unabhängig und herstellerneutral und finden eine wirtschaftliche Lösung

 

 

BERATUNG VOM EXPERTEN

Es lohnt sich doppelt in unser Hörstudio in Frankfurt zukommen. Unsere umfassend ausgebildete Experten für alle Arten…

 

 

PERSÖNLICHER SERVICE

Gutes Hören bedarf einer guten Betreuung. Ihr Ansprechpartner unterstützt Sie in allen Fragen rund…

 

 

Ablauf der Versorgung

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Über 20 Jahre Erfahrung und qualifizierte Berater sorgen für optimale Lösungen

Die Betreuung unserer Kunden mit Cochlea-Implantat und Knochenleitungs Hörhilfen geschieht in enger Zusammenarbeit mit audiologischen Abteilungen von Kliniken, Pädaudiologen, Phoniatern und niedergelassenen HNO Ärzten. Der interdisziplinäre Austausch ist ein wichtiger Bestandteil der Versorgung, sowohl vor, während und nach der eigentlichen Versorgung bzw. Implantation.

Wir begleiten Sie oder Ihre Kind gerne auf dem Weg ins Hören. Die Gründe einer Hörstörung sind bei Spezial-Versorgungen von besonderer Bedeutung. Die Notwendigkeit eines Cochlea-Implantats kann sehr unterschiedliche Ursachen haben und kennt kein Alter. Das Hörimplantat bietet faszinierende Chancen ein Hören und Verstehen zu erreichen, auch wenn gewöhnliche Hörgeräte nicht mehr ausreichen.

Wir beraten und informieren Sie über die Funktionsweise des Implantats, über die verschiedenen Hersteller und helfen den Kontakt zur implantierenden Klinik aufzubauen. Ein wichtiger Aspekt ist die medizinische Voruntersuchung in der Klinik, die Ihnen Aufschluss über Chancen und Risiken einer Implantation bietet. Sollte eine Test-Hörgeräteversorgung mit besonders starken Hörgeräten vorab notwendig sein, so führen wir diese gerne mit Ihnen gemeinsam durch. 

Die erste Aktivierung und erste Einstellungen des CI-Prozessors geschieht in Ihrer implantierenden Klinik. In der Regel sollten Sie im Anschluss eine Reha besuchen, bei der Sie sich ganz auf Ihr neues Hören konzentrieren können. Auch für Kinder wird eine spezielle Reha angeboten. Wir stehen Ihnen in dieser Zeit für technische Fragen, Zubehör und Ersatzteile beiseite. Kommen Sie gerne vorbei, auch wenn es nur um eine Kleinigkeit geht. Unser Ersatzteillager ist immer gut bestückt, um auch im Notfall helfen zu können. 

Die ersten Monate wird die Klinik Sie mehrmals einbestellen, um die Implantatversorgung sowohl medizinisch, als auch technisch  zu überprüfen. Im Anschluss steht es Ihnen frei, die Kontrollen des Implantats und der Einstellung Ihres CI-Prozessors bei unseren CI Experten durchführen zu lassen. Wir stehen dabei in engem Informations-Austausch mit Ihrer Klinik.

Ähnlich wie bei Hörgeräten, bekommen Sie auch bei einem Hörimplantat nach ca. 4-6 Jahren einen neuen Sprachprozessor von Ihrer Krankenkasse bezahlt. Gerne testen wir mit Ihnen gemeinsam die neusten Modelle und helfen bei der Beantragung bei der Kasse. Wir sind Partner die Hersteller:

– Advanced Bionics

– Cochlear

– Med-El

– Oticon Medical

 

Sie sind bei uns herzlich willkommen, am besten nach Vereinbarung eines Termins.

Mehr Wissen zum Thema Cochlea-Implantat (CI)

Individuelle Beratung

Vereinbaren Sie einen Experten-Termin

Ganz einfach per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular